Glufosinat - Zivilcourage - Roth - Schwabach

Herzlich willkommen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Glufosinat

Gentechnik & TTIP > Pestizide z.B. Glyphosat
Glufosinat endlich vom Markt nehmen!

Gemeinsame Presse-Information
von Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG), Pestizid Aktions-Netzwerk e.V.
(PAN Germany), Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU),
Gen-Ethisches Netzwerk e.V. (GeN)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Folgende Presse-Information finden Sie als pdf-Datei unter:
zur Verfügung
Hier ein Auszug des Textes:
________________________________________________________________
Glufosinat endlich vom Markt nehmen!
EU befürchtet Risiken für Säugetiere / BAYER erweitert Produktion in den USA
Die EU-Kommission hat in einer aktuellen Verordnung die Mitgliedsstaaten
dazu verpflichtet, die Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln mit dem
umstrittenen Herbizid Glufosinat bis zum November 2013 zu widerrufen oder
einzuschränken. Wörtlich heißt es in der Verordnung, "dass ein hohes Risiko
für Säugetiere und Nichtzielarthropoden nur durch Festlegung weiterer
Einschränkungen ausgeschlossen werden kann".
Das fortpflanzungsschädigende Glufosinat gehört zu der Gruppe besonders
gefährlicher Pestizide, die laut EU-Pestizidgesetzgebung sukzessive aus dem
Verkehr gezogen werden müssen. Für Glufosinat läuft die Genehmigung im
September 2017 aus.................................................
________________________________________________________________
Worum es geht bei Urinal

Wir wollen von 1.000 Menschen Urinproben einsammeln, um sie in dem mit uns kooperierenden Labor auf Glyphosatrückstände untersuchen zu lassen. Die Datenerhebung soll wissenschaftlich einwandfrei belegen, wieviele Menschen in Deutschland mit Glyphosat belastet sind. (Die ersten Analysen lassen befürchten, dass dies weit über 90 Prozent der Bevölkerung betrifft!)
Lassen Sie Ihren Urin testen, und erfahren Sie, ob Sie selbst mit Glyphosat belastet sind und gegebenenfalls wie hoch Ihre Werte sind.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü